Das Projekt

Es war ein besonderer Sommer –
besonders lang, besonders warm und besonders für die Isar.

Von Mai bis August 2018 waren Münchnerinnen und Münchner groß und klein eingeladen, bei „Finde-dein-Isarherz“, der Schatzsuche nach Herz-Kieseln, mitzumachen. Eine Aktion mit Spaß,  die sich außerdem für den Naturschutz an unserem städtischen Gebirgsfluss einsetzt.
In 15 Wochen wurden von Isarbesuchern über 400 Isarherzen an den acht Sammelstellen entlang der Ufer abgegeben.

Im September dann das große Finale im Rahmen eines Aktionstags im Museum Mensch und Natur. Dort wurden die gesammelten „Spender-Herzen“,  jedes einzelne mit seinem geologischen Steckbrief, zum Verkauf präsentiert.
Dazu gab es ein unterhaltsames Rahmenprogramm, u.a.  den spannenden Geo-Vortrag „Die lange Wanderung der Kiesel“.
Als Höhepunkt kamen die 25 schönsten Isarherzen bei einer Auktion unter den Hammer. (Mehr dazu im Blog.)

„Finde-dein-Isarherz“ hat einen Gesamterlös von € 1.500 erbracht. Dieser geht komplett an den Verein Deine Isar e.V. , der sich seit Jahren für die Erhaltung eines intakten Lebensraums für Mensch und Fluss einsetzt.
Allen Crowdfundern, Unterstützern, Mitmachern, Isarherz-Spendern und Isarherz-Käufern ein riesengroßes Danke!

2019 geht es weiter!
Wie? Dazu demnächst mehr, hier.